Einbruchschutzfolie

Einbruchschutzfolie schützt vor Blitzeinbrüchen

Das zerstören der Glasscheibe wird durch die Sicherheitsfolie wesentlich erschwert, wenn nicht verunmöglicht. Die Intensität des Schlages wird durch die Folie aufgenommen, wodurch die Scheibe als Ganzes bestehen bleibt und das Eindringen in Räume verhindert wird. Die Sicherheitsfolie beeinträchtigt die Transparenz der Fenster nicht. Mit einer Einbruchschutzfolie wird der Schutz der Gläser vor einer Beschädigung durch Einbrecher erhöht und ergibt zusammen mit einem gesicherten Rahmensystemen einen optimale Schutz gegen Einbruchsversuche. Einbrechern versucht vermehrt mit einem harten Gegenstand wie Hammerschlag, Blumentöpfe, Steine und ähnliche Gegenständen die ungesicherten  Verglasung zu  durchbrechen. Übliche und normale Verglasungen (Floatglas) sind in der Regel ungesichert und widerstehen diesen Einbruchsversuchen nicht.

Kleine Statistik

Definition Einbruch- und Einschleichdiebstahl

Wenn Einbrecherinnen und Einbrecher in Wohnungen, Einfamilienhäuser oder Geschäftsgebäude eindringen und Dinge stehlen, unterscheidet man zwei Arten von Diebstahl. Wenn die Täterschaft sich gewaltsam Zutritt verschafft, indem sie zum Beispiel eine Türe aufbricht oder eine Scheibe einschlägt, spricht man von Einbruchdiebstahl. Wenn Türen oder Fenster offen stehen und eine Einbrecherin oder ein Einbrecher ohne Gewaltanwendung zu den Wertsachen vordringt und diese an sich nehmen kann, handelt es sich um einen Einschleichdiebstahl. Der Begriff «Einbruch» ist also ein alltagssprachlicher Sammelbegriff, der die juristischen Bezeichnungen des Einbruch- und des Einschleichdiebstahls umfasst. (Auszug Jahresbericht Kapo Zürich 2017)

Einbruchdiebstahl

Im Kanton Zürich wurden im 2017 bei Einbrüchen (ohne Fahrzeugdiebstahl) 7355 Fälle registriert was einen Protzentsatz von 25,4% aller Diebstähle betrifft.  Davon 2474 Vorfälle im öffentlichen Bereich (dazu gehören auch Treppenhäuser, Waschküchen usw.) und 3372 Vorfälle im privaten Bereich. 2786 in Mehrfamilienhäusern und 839 in Einfamilienhäusern. (Auszug Jahresbericht Kapo Zürich 2017)

Einschleichdiebstahl

Im Kanton Zürich wurden im 2017 1579 Einschleichdiebstähle begangen. (Auszug Jahresbericht Kapo Zürich 2017)

Unsere Dienstleistung

Wir führen für Sie kostenlos eine Analyse durch die Aufschluss darüber gibt, welche Einbruchschutzfolie am besten geeignet ist. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns ein E-Mail. Wir beraten Sie kompetent.

Weitere Spezialfolien finden Sie unter

Sonnenschutzfolien Blendschutzfolien Sichtschutzfolien UV- Schutzfolien Splitterschutzfolien Kratz-Graffitischutzfolien Sonnenschutzlack

KONTAKTIEREN SIE UNS

AK Sonnenschutzfolien
Moostrasse 5
8925 Ebertswil/ZH

Tel. 041 780 41 26

info@ak-sonnenschutzfolien.ch
www.ak-sonnenschutzfolien.ch

Unsere bewährten und erprobten Sonnenschutzfolien, BlendschutzfolienUV-Schutzfolien und Sichtschutzfolien  bieten die optimale Lösung Ihr Haus, Büro oder Industrieanlage wirkungsvoll vor Hitze, Blenden, UV-Strahlen und ungewollten Blicken zu schützen. Mit Einbruchschutzfolien verhindern Sie das zerstören von Glasscheiben und das eindringen in Räume.